German News – Infolge der Ankündigung des stellvertretenden Generalstaatsanwalts Russlands, Juri Guljagin, eine Warnung vor der Unzulässigkeit eines Gesetzesverstoßes auszusprechen, wurden Lohnrückstände in Höhe von 1,2 Millionen Rubel erstattet

By   /  June 11, 2019  /  Comments Off on German News – Infolge der Ankündigung des stellvertretenden Generalstaatsanwalts Russlands, Juri Guljagin, eine Warnung vor der Unzulässigkeit eines Gesetzesverstoßes auszusprechen, wurden Lohnrückstände in Höhe von 1,2 Millionen Rubel erstattet

    Print       Email

Quelle: Russland – Generalstaatsanwaltschaft

Im Bereich der ständigen Aufmerksamkeit der Staatsanwälte im Ural bestehen weiterhin Fragen des Schutzes der Rechte der Bürger auf rechtzeitige und vollständige Entlohnung.Während der Aufsichtstätigkeiten gibt es große Lohnrückstände für Mitarbeiter der Nadymgorgaz LLC im Autonomen Bezirk Jamalo-Nenzen in Höhe von insgesamt 1,2 Am 16. Mai 2019 hielt der stellvertretende Generalstaatsanwalt der Russischen Föderation, Yury Gulyagin, in der Stadt Salechard ein interministerielles Treffen zum Thema Rechtsstaatlichkeit im Zahlungsverkehr ab Der Arbeitsdirektor des genannten Unternehmens meldete die Unzulässigkeit von Gesetzesverstößen an. Der Arbeitgeber wurde vor einer möglichen strafrechtlichen Verfolgung im Falle der Nichtrückzahlung von Schulden gewarnt. Nach der Antwort des Staatsanwalts haben die Mitarbeiter des Unternehmens ihre Gehälter bisher vollständig bezahlt. .genproc.gov.ru

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →