Neue Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats

By   /  July 19, 2019  /  Comments Off on Neue Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats

    Print       Email

Source: Bundesministerium der Finanzen

Quelle:  ifo / ifw
Der Wissenschaftliche Beirat beim BMF hat zwei neue Mitglieder hinzugewählt. Auf Vorschlag des Beirats hat Bundesminister Olaf Scholz Prof. Dr. Andreas Peichl, den Leiter des ifo-Zentrums für Makroökonomik und Befragungen, und Prof. Dr. Christoph Trebesch, den Leiter des Forschungsbereichs „Internationale Finanzmärkte und Global Governance“ beim IfW Kiel, offiziell in das Expertengremium berufen.
Prof. Dr. Andreas Peichl hat in Marburg und Köln Ökonomie studiert. Seit 2017 ist er Leiter des ifo-Zentrums für Makroökonomie und Befragungen und hat den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomie und Finanzwissenschaft, an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) inne. Er ist Spezialist für Verteilungs- und Ungleichheitsfragen.
Prof. Dr. Christoph Trebesch hat an der Freien Universität (FU) Berlin Volkswirtschaftslehre studiert und ist seit 2017 Leiter des Forschungsbereichs „Internationale Finanzmärkte und Global Governance“ am Institut für Weltwirtschaft (IfW) Kiel und hat an der Universität Kiel eine Professur für Makroökonomie inne. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten Staatsschulden/Schuldenkrisen, internationale Kapitalflüsse und internationale Finanzinstitutionen.
Mit der Berufung von Prof. Dr. Peichl und Prof. Dr. Trebesch gewinnt der Beirat zusätzliche wissenschaftliche Expertise zu zentralen Themen, die zuletzt die gesellschaftliche und politische Diskussion maßgeblich bestimmt haben.
Mehr zum Thema

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Ehrenamtsförderung als zentrale Aufgabe

Read More →