Kurzübersicht der Haushalts- und Finanzdaten des Bundes Juni 2019

By   /  July 22, 2019  /  Comments Off on Kurzübersicht der Haushalts- und Finanzdaten des Bundes Juni 2019

    Print       Email

Source: Bundesministerium der Finanzen
22.07.2019

Kurzübersicht der Haushalts- und Finanzdaten des Bundes im Juni 2019

1. Entwicklung des Bundeshaushalts

Ist 2018
Soll 2019
Ist-EntwicklungJuni 2019
Ausgaben (Mrd. €)

336,7

356,4

172,5

Unterjährige Veränderung gegenüber Vorjahr in %

 
 
+8,5
Einnahmen (Mrd. €)

347,6

350,6

169,9

Unterjährige Veränderung gegenüber Vorjahr in %

 
 
+0,4
Steuereinnahmen (Mrd. €)
322,4
325,5
155,6

Unterjährige Veränderung gegenüber Vorjahr in %

 
 
-0,9
Finanzierungssaldo (Mrd. €

10,9

-5,8

-2,6

Deckung/Verwendung:

-10,9

5,8

2,6

Kassenmittel (Mrd. €)



82,1

Münzeinnahmen (Mrd. €)

0,3
0,3
0,1

Saldo der Rücklagenbewegung3 (Mrd. €)

-11,2
5,5
0,0
Nettokreditaufnahme/unterjähriger Kapitalmarktsaldo4 (Mrd. €)

0,0

0,0

-79,6

Abweichungen durch Runden der Zahlen möglich.
1 Buchungsergebnisse.
2 Mit Ausnahme der Ausgaben zur Schuldentilgung am Kreditmarkt, der Zuführungen an Rücklagen und der Ausgaben zur Deckung eines kassenmäßigen Fehlbetrags. Ohne Ausgaben aus haushaltstechnischen Verrechnungen.
3 Mit Ausnahme der Einnahmen aus Krediten vom Kreditmarkt, der Entnahme aus Rücklagen und der Einnahmen aus kassenmäßigen Überschüssen sowie der Münzeinnahmen. Ohne Einnahmen aus haushaltstechnischen Verrechnungen.
4 Negative Werte stellen Rücklagenbildung dar.
5 (-) Tilgung; (+) Kreditaufnahme.
Quelle: Bundesministerium der Finanzen

2. Kreditmarktmittel

Schuldenstand:
31. Mai 2019

Kreditaufnahme(Zunahme)Mai 2019

Tilgungen(Abnahme)Mai 2019

Schuldenstand:30. Juni 2019

Schuldenstands-
änderung (Saldo)Mai 2019

(in €m)

Haushaltskredite

1.087.918
13.555
-20.095
1.081.378
-6.540
nach Verwendung
Bundeshaushalt
1.034.402
10.889
-18.625
1.026.667
-7.736
Finanzmarktstabilisierungsfonds
34.424
1.846
-651
35.620
1.195
Investitions- und Tilgungsfonds
19.092
819
-819
19.092
0
nach Instrumentenarten
Bundeswertpapiere
1.075.753
13.555
-20.045
1.069.263
-6.490

Bundesanleihen

716.581
3.918

720.499
3.918

30-jährige Bundesanleihen

224.000
954

224.955
954

10-jährige Bundesanleihen

492.581
2.963

495.544
2.963

Inflationsindexierte Bundeswertpapiere

67.742
368

68.110
368

30-jährige inflationsindexierte Anleihen des Bundes

8.118
0

8.118
0

10-jährige inflationsindexierte Anleihen des Bundes

59.623
368

59.991
368

Bundesobligationen

172.548
765

173.313
765

Bundesschatzanweisungen

98.824
5.200
-13.000
91.024
-7.800

Unverzinsliche Schatzanweisungen des Bundes

18.763
3.304
-7.025
15.042
-3.721

Sonstige Bundeswertpapiere

1.296

-20
1.276
-20
Schuldscheindarlehen
7.690

-50
7.640
-50
Sonstige Kredite und Buchschulden
4.475


4.475

Gliederung nach Restlaufzeiten
Bis zu 1 Jahr
161.958
 
 
156.158
-5.800
Über 1 Jahr bis 4 Jahre
354.597
 
 
348.701
-5.896
Über 4 Jahre
571.363
 
 
576.518
5.155
nachrichtlich1:
Verbindlichkeiten aus der Kapitalindexierung infltionsindexierter Bundeswertpapiere
5.132
 
 
5.691
559
Rücklagen gemäß Schlusszahlungsfinanzierungsgesetz (SchlussFinG)
4.435
 
 
4.454
19

1  Die Verbindlichkeiten aus der Kapitalindexierung enthalten die seit Laufzeitbeginn bis zum Stichtag entstandenen inflationsbedingten Erhöhungsbeträge auf die ursprünglichen Emissionbeträge. Die Rücklage enthält dagegen nur jene Erhöhungsbeträge, die sich jeweils zum Kupontermin am 15. April eines jeden Jahres (§ 4 Abs. 1 SchlussFinG) sowie an den Aufstockungsterminen eines inflationsindexierten Wertpapiers (§ 4 Abs. 2 SchlussFinG) ergeben.
Abweichungen durch Rundung der Zahlen möglich.

3. Steuereinnahmen des Öffentlichen Gesamthaushalts
Gesamtes Steueraufkommen (vorläufiges Ergebnis) in Mio. €

Zeitraum 

Gesamtsteuereinnahmen

Ergebnis AK Steuerschätzung Mai 2019

730.851

im Juni

80.665

Januar bis Juni

360.549
4. Gewährleistungen

Ermächtigungstatbestände

Ermächtigungs­rahmen

Belegung am30. Juni 2019

Belegung am30. Juni 2019

in Mrd. €

Ausfuhren

148,0
119,0
118,5

Kredite an ausländische Schuldner,
Direktinvestitionen im Ausland, EIB-Kredite,

58,0
44,5
43,0

bilaterale FZ-Vorhaben

28,5
23,5
20,7

Ernährungsbevorratung

0,7
0,0
0,0

Binnenwirtschaft und sonstige Zwecke im Inland

125,0
105,4
100,8

Internationale Finanzierungsinstitutionen

80,0
60,1
60,1

Treuhandanstalt – Nachfolgeeinrichtungen

1,0
1,0
1,0

Zinsausgleichsgarantien

15,0
15,0
15,0
5. Finanz- und Wirtschaftspolitische Termine

 

 Datum

Treffen deutschsprachiger Finanzminister in Luxemburg
26./27. August 2019
Eurogruppe und informeller ECOFIN-Rat in Helsinki, Finnland 
13./14. September 2019
Eurogruppe und ECOFIN-Rat in Luxemburg
9./10. Oktober 2019
Treffen der G20-Finanzministerinnen und -Finanzminister und -Notenbankgouverneurinnen und -Notenbankgouverne in Washington D.C.
17./18. Oktober 2019
Jahresversammlung von IWF und Weltbank in Washington D.C.
18. bis 20. Oktober 2019
English version: Overview of federal budgetary and financial data up to and including June 2019.
Genaues Zahlenmaterial und Erläuterungen zu den Punkten 1. bis 5. finden Sie im Monatsbericht des BMF, Ausgabe Juni 2019.
Central government operations DSBB nach IWF-Standard SDDS+.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Die Basis der Exzellenz: Forschungsstandorte in Deutschland

Read More →