Neugierig? Herzlich willkommen!

By   /  August 16, 2019  /  Comments Off on Neugierig? Herzlich willkommen!

    Print       Email

Source: Bundesministerium fur Bildung und Forschung

16.08.2019
Pressemitteilung: 086/2019

Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lädt zum Tag der offenen Tür in seinen Berliner Dienstsitz am Kapelle-Ufer 1 ein. Im Herzen des politischen Berlins öffnet das Ministerium am 17. und 18. August 2019 von 10 bis 18 Uhr seine Türen. Einblicke in die Forschung zu Künstlicher Intelligenz, Klima und anderen spannenden Themen gewinnen oder einen Blick hinter die Kulissen des modernen und energieeffizienten Gebäudes werfen: All das und noch viel mehr bietet das BMBF seinen Besucherinnen und Besuchern.
„Deutschland gilt international als Land der Dichter und Denker. Wir sind aber auch ein Land der Tüftler und Macher. Von den Talenten und dem Können der Menschen im Land hängt viel ab: persönliches Glück und Vorankommen ebenso wie unser gesellschaftlicher Wohlstand. Im Bundesministerium für Bildung und Forschung wird jeden Tag daran gearbeitet, dass jede und jeder durch Bildung seine Talente bestmöglich entfalten kann und dass durch Forschung Neues entdeckt und Bekanntes besser wird. Beim Tag der offenen Tür können Neugierige in die Welt von Bildung, Forschung und Innovation eintauchen. Dazu laden wir herzlich ein“, sagt der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Michael Meister, der am Samstag ab 13 Uhr die Besucherinnen und Besucher im Ministerium begrüßen wird.
An beiden Tagen gibt es um 15 Uhr Live-Schaltungen zur Forschungsstation Neumayer III. Dort lebt gerade eine neunköpfige Besatzung im antarktischen Winter – und berichtet direkt von ihrem Einsatz im Eis. Im Klimahof können Besucherinnen und Besucher zudem aus erster Hand erfahren, an welchen Projekten die Klimaforscher arbeiten.
Im Wissenschaftsjahr 2019 ist auch das Thema Künstliche Intelligenz präsent. Mit einer VR-Brille können die Gäste unter anderem erleben, wie sich autonomes Fahren anfühlt. Musikalisch Interessierte können im Duett mit Künstlicher Intelligenz Klavier spielen.
Bio, Physik und Chemie stehen dagegen im Mittelpunkt der Rallye der Wissenschaftsolympiaden. Hier können alle selber zu Forscherinnen und Forschern werden und mit Lichtmesser, Auftriebswaage und binärem Schlüssel gegeneinander antreten.
Zudem gibt es Tipps rund um die berufliche Aus- und Weiterbildung von unseren Expertinnen und Experten der Informationskampagne „Du + Deine Ausbildung = praktisch unschlagbar“ sowie Informationen und Mitmachaktionen zum Thema MINT.
Während des gesamten Wochenendes erwartet die Bürgerinnen und Bürger ein vielfältiges Programm mit Showacts, einem Poetry-Slam der besonderen Art sowie Musik der Nachwuchskünstlerinnen und -künstler des Bundeswettbewerbes „Treffen junge Musik-Szene“.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

„Hallo, Wirtschaftspolitik“: Tage der offenen Tür im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Read More →