Purpurrote Taubnessel

By   /  March 26, 2020  /  Comments Off on Purpurrote Taubnessel

    Print       Email

Source: NABU – Naturschutzbund DeutschlandSchmackhaft für Mensch und Tier

Die schon früh im Jahr blühende Purpurrote Taubnessel ist genügsam und vital. Sie schafft es, in einem Jahr bis zu vier Generationen auszubilden. Wie einige ihrer Wildkräuterfreunde hat auch sie ungeahnte Kräfte, die wir Menschen ohne Weiteres für uns nutzen können.

Für die Hausapotheke werden lediglich die Blüten der Taubnessel verwendet – Foto: Helge May

Die Purpurrote Taubnessel ist nur wenige Zentimeter hoch – Foto: Helge May

Oft sind die Blätter der Purpur-Taubnessel rot überhaucht – Foto: Helge May

Purpur-Taubnessel – Foto: Helge May

Purpur-Taubnessel – Foto: Helge May

Purpur-Taubnessel in einer seltenen, fast weißen Farbvariante – Foto: Helge May

Die Purpurrote Taubnessel (Lamium purpureum) kommt in vielen Gärten vor und kann dort einfach geerntet werden. Nachdem die kleinen Blüten im März aufgetaucht sind, sollte man den Bienen und Hummeln den Vortritt lassen, sie sind auf diese erste Nahrung angewiesen, um das Frühjahr zu überstehen. Später kann sich auch der Mensch an der zähen Pflanze bedienen.

2020 ein besonderes Taubnessel-Jahr?
Die Purpur-Taubnessel fällt jedes Jahr auf, weil sie schon in großer Zahl blüht, wenn im zeitigen Frühling ringsum noch vieles kahl ist. 2020 scheint wie bereits 2019 Lamium purpureum aber besonders gut zu gedeihen. Nicht nur Gelegenheits-Beobachter, sondern auch Botaniker haben diesen Eindruck. An der Nährstoffversorgung kann es kaum liegen, die steigt nicht von einem auf das andere Jahr sprunghaft an. Vielleicht war es der verbreitet milde Winter, der die Taubnessel besonders sprießen lässt, hat sie von den letzten beiden trocken-warmen Sommern profitiert – oder waren die Ameisen bei der Verbreitung der Früchte besonders fleißig?

Die Blätter können als Wildgemüse im Salat oder wie Spinat zubereitet werden, und so versorgt uns die Taubnessel mit ihren Gerbstoffen, Flavonoiden und ätherischen Ölen, die dazu beitragen, die Nierentätigkeit anzuregen und den Körper zu entgiften. Wer Taubnessel im Garten hat, sollte seinen Vorrat also gut hüten – für unsere summenden Freunde und für die nächste Entgiftungskur.Tipp: Die Rote Taubnessel ist ein Stickstoffanzeiger. Wächst sie im Garten, ist der Boden nährstoffreich.

Kurzsteckbrief:
Lateinischer Name: Lamium purpureum
Höhe: 10 bis 40 Zentimeter
Blütenfarbe: purpurrot
Blütezeit: April bis Oktober
Ernte: : März bis Mai / September bis Oktober

Inhaltsstoffe:
Vitamin B und C
Aucubin
Gerbstoffe
Germanium
Kalium
Kieselsäure
Schleimstoffe
Zink
Zirkon

Verwendung

…in der Küche:

auf dem Salat
in der Suppe
im Smoothie
als Tee

…in der Hausapotheke:

bei Atemwegserkrankungen
gegen Harnwegsentzündungen
äußerlich bei Hautentzündungen und leichten Verbrennungen

Eng verwandt: Bei der Stängelumfassenden Taubnessel (Lamium amplexicaule) ragen die Blüten weit aus dem Blütenkelch hervor – Foto: Helge May

Und hiervon kommt der Name Stängelumfassende Taubnessel: Die Blätter wachsen geschlossen um den Stängel – Foto: Helge May

Die Gefleckte Taubnessel (Lamium maculatum) ist größer als die Purpur-Taubnessel und die Blütenlippen sind deutlich gefleckt – Foto: Helge May

Dank der Farbe nicht zu verwechseln: die Weiße Taubnessel (Lamium album) – Foto: Helge May

Auch die Goldnessel (Lamium galeobdolon) ist aufgrund der Blütenfarbe unverwechselbar – Foto: Helge May

Der Wirbeldost (Clinopodium vulgare) gehört zu jenen weitläufig verwandten Lippenblütlern, die den Taubnesseln recht ähnlich sehen – Foto: Helge May

Weitere leckere und nützliche Wildkräuter

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

“In der Coronakrise sind die Sanktionen eine Katastrophe für Iran”

Read More →