Theater-, Konzert- und Opernveranstalter: 8,8 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2018

By   /  June 22, 2020  /  Comments Off on Theater-, Konzert- und Opernveranstalter: 8,8 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2018

    Print       Email

Source: Destatis Statistisches Bundesamt

Presse Theater-, Konzert- und Opernveranstalter: 8,8 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2018

Pressemitteilung Nr. N 030 vom 22. Juni 2020

WIESBADEN – Das Veranstaltungsverbot wird in Deutschland zunehmend gelockert, jedoch dürfen vor allem große Veranstaltungen weiterhin nicht stattfinden, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. An Events mit viel Publikum wie Festivals, Theater- oder Kinovorführungen sind zahlreiche Wirtschaftszweige beteiligt, sei es bei der Planung, der Durchführung oder der Bewirtung. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis der Umsatzsteuervoranmeldungen mitteilt, erwirtschafteten allein Theater-, Konzert- und Opernveranstalter im Jahr 2018 einen Umsatz von 8,8 Milliarden Euro. 

Die Kunst- und Unterhaltungsbranche insgesamt, die neben künstlerischen und kulturellen Einrichtungen auch Dienstleistungen für den Sport beinhaltet, erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von 45,2 Milliarden Euro. Im Jahr 2017 hatte dieser Bereich einen Anteil von 1,4 % an der Bruttowertschöpfung in Deutschland. Zum Vergleich: Der Anteil der Automobilindustrie lag im selben Zeitraum bei 4,7 %. 

Großveranstaltungen: Betätigungsfeld für zahlreiche Wirtschaftszweige 

Vom Verbot für Großveranstaltungen sind auch Caterer betroffen, die zuletzt mit rund 9,5 Milliarden Euro Umsatz zur wirtschaftlichen Leistung beitrugen. Messe-, Ausstellungs- und Kongressveranstalter erwirtschafteten 2018 einen Umsatz von 6,5 Milliarden Euro. Bei Diskotheken waren es knapp 634 Millionen Euro Umsatz.

Umsätze in ausgewählten Wirtschaftsbereichen, 2018
Wirtschaftsgliederung Steuerpflichtige Unternehmen Umsatz1 in 1 000 Euro
1: Der hier dargestellte Umsatz umfasst ausschließlich die Lieferungen und sonstigen Leistungen. Die innergemeinschaftlichen Erwerbe werden nicht dargestellt.
Theater-, Konzert- oder Opernveranstalter, Künstler/-innen und andere 59 619 8 810 799
darunter:
Darstellende Kunst 15 250 1 714 219
davon:
Theaterensembles 176 93 020
Ballettgruppen, Orchester, Kapellen und Chöre 1 568 226 901
Selbstständige Artist/-innen, Zirkusgruppen 714 125 823
Selbständige Bühnen-, Film-, Rundfunkkünstler/-innen und andere 12 792 1 268 475
darunter:
Betrieb von Kultur- und Unterhaltungseinrichtungen 1 621 2 852 261
davon:
Theater- und Konzertveranstalter 1 269 2 215 693
Opern-und Schauspielhäuser, Konzerthallen und andere 207 541 613
Varietés und Kleinkunstbühnen 145 94 956
Kino, Film, Fernsehen 8 875 10 557 762
darunter:
Herstellung von Film-, Fernsehprogramm, Verleih, Vertrieb; Kinos 6 727 8 367 488
darunter:
Kinos 822 1 424 192
Diskotheken und Tanzlokale 1 432 633 548
Caterer und Erbringung von sonstigen Verpflegungsdienstleistungen 13 806 9 522 750
Messe-, Ausstellungs- und Kongressveranstalter 7 824 6 535 771

Methodischer Hinweis:
Die Ergebnisse basieren auf der Umsatzsteuerstatistik (Voranmeldungen). In dieser werden nur Unternehmen erfasst, die eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben müssen. Davon ausgenommen sind Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz bis 17 500 € und solche, die im vorangegangenen Jahr nicht mehr als 1 000 € Umsatzsteuer gezahlt haben. Nicht erfasst werden zudem Unternehmen, die nahezu ausschließlich steuerfreie Umsätze tätigen und bei denen somit keine Steuerzahllast entsteht.

Kontaktfür weitere Auskünfte

Pressestelle

Telefon:  +49 (0) 611/75 34 44

Zum Kontaktformular

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Preisniveau in Deutschland 6,8 % über EU-Durchschnitt

Read More →