Das BMW Motorrad WorldSBK Team ist zurück auf der Rennstrecke: Test auf dem Lausitzring zur Vorbereitung auf die weitere Saison.

By   /  July 1, 2020  /  Comments Off on Das BMW Motorrad WorldSBK Team ist zurück auf der Rennstrecke: Test auf dem Lausitzring zur Vorbereitung auf die weitere Saison.

    Print       Email

Source: BMW GroupLausitzring. Viel Zeit ist vergangen, seit das BMW Motorrad WorldSBK Team und die Fahrer Tom Sykes (GBR) und Eugene Laverty (IRL) gemeinsam auf einer Rennstrecke waren. Auf den Saisonauftakt der FIM Superbike World Championship (WorldSBK) Anfang März folgte eine mehrere Monate dauernde Corona-bedingte Zwangspause. Doch nun konnten das Team und die Fahrer mit der BMW S 1000 RR auf die Strecke zurückkehren. In der vergangenen Woche testeten Sykes und Laverty auf dem Lausitzring (GER).
 
Die Arbeit am Teamsitz in Guisborough (GBR) und bei BMW Motorrad Motorsport in München (GER) war während der Pause aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen zwar nur eingeschränkt möglich. Dennoch konnte die Zeit gut genutzt werden, um die Erkenntnisse und das Fahrerfeedback vom Saisonauftakt zu analysieren und die Weiterentwicklung der RR in vielen Bereichen voranzutreiben. So hatte das Team beim Test auf dem Lausitzring zahlreiche neue Komponenten und Ideen mit im Gepäck. Dabei hatte das Team bei guten Wetterbedingungen ausreichend Gelegenheit, diese in der Vorbereitung auf die nächsten Rennen zu testen.

Die WorldSBK-Saison 2020 wird am ersten August-Wochenende mit der zweiten Rennveranstaltung des Jahres im spanischen Jerez de la Frontera fortgesetzt. Zuvor wird das BMW Motorrad WorldSBK Team noch an Testfahrten am 8. und 9. Juli in Barcelona (ESP) teilnehmen.

Stimmen nach dem Test auf dem Lausitzring.

Marc Bongers, BMW Motorrad Motorsport Direktor: „Es war großartig, nach einer so langen Pause zurück an der Rennstrecke zu sein. Wir hatten am Lausitzring einen sehr produktiven Test in konstant guten Bedingungen und haben einige neue Teile getestet. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir stärker zurückkommen werden als wir vor der Pause waren. Wir freuen uns darauf, in Jerez wieder Rennen zu fahren und unsere Konkurrenzfähigkeit unter Beweis zu stellen.“

Shaun Muir, Teamchef BMW Motorrad WorldSBK Team: „Beim Test auf dem Lausitzring waren wir das erste Mal seit dem Auftakt in Australien wieder an der Rennstrecke, da wir in der Zwischenzeit wegen der Corona-Beschränkungen pausieren mussten. Wir hatten einen hervorragenden Test, das Wetter war uns wohlgesonnen mit sehr guten Bedingungen, und wir hatten die Möglichkeit, viele Teile zu testen, an denen wir während der Pause gearbeitet haben. Der Test verlief für Tom und Eugene sehr erfolgreich. Wir sind nun zuversichtlich, dass sich die harte Arbeit, die die Jungs im Werk geleistet haben, auszahlen wird. Wir können den zwei weiteren Testtagen Anfang Juli in Barcelona positiv gestimmt entgegenblicken.“

Tom Sykes: „Nach der langen Zeit, die ich in dieser schwierigen Zeit nicht auf dem Motorrad sitzen konnte, war es einfach wunderbar, an den Lausitzring zu kommen und wieder mit dem BMW Motorrad WorldSBK Team zu testen. Und obwohl alle zuhause festsaßen, wurde sehr viel Arbeit geleistet. Es gab viele Weiterentwicklungen, und deshalb war dieser Test sehr wichtig. Wir haben sehr viele Daten und Informationen gesammelt. Es war gut, und es ist ein großartiges Gefühl, wieder auf der BMW S 1000 RR zu sitzen. Nun freuen wir uns alle darauf, bald wieder Rennen fahren zu können.“

Eugene Laverty: „Der Test am Lausitzring war fantastisch. Es war großartig, wieder mit meiner BMW S 1000 RR zu fahren, nachdem wir wegen der Pandemie fast vier Monate lang pausieren mussten. Aber ich lerne das Bike immer noch kennen. Dies war erst die vierte Strecke, auf der ich damit gefahren bin. Deshalb hat der Test auf dem Lausitzring sehr geholfen. Wir haben davon bei sonnigen Bedingungen sehr profitiert. Jetzt sind wir bereit, wieder Rennen zu fahren, und wir werden uns stärker zurückmelden als je zuvor.“

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts bei Integrations- und Berufssprachkursen wichtig für Integration

Read More →