Genehmigte Wohnungen im Mai 2020: +3,9 % gegenüber Vorjahresmonat

By   /  July 15, 2020  /  Comments Off on Genehmigte Wohnungen im Mai 2020: +3,9 % gegenüber Vorjahresmonat

    Print       Email

Source: Destatis Statistisches Bundesamt

Presse Genehmigte Wohnungen im Mai 2020: +3,9 % gegenüber Vorjahresmonat

Pressemitteilung Nr. 266 vom 15. Juli 2020

WIESBADEN – Im Mai 2020 ist in Deutschland der Bau von insgesamt 32 000 Wohnungen genehmigt worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben weiter mitteilt, waren das 3,9 % mehr Baugenehmigungen als im Mai 2019. In den Zahlen sind sowohl die Baugenehmigungen für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten.

Diagramm kann nicht geladen werden

 

Zahl der Baugenehmigungen steigt besonders stark bei Mehrfamilienhäusern

In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden im Mai 2020 rund 28 100 Wohnungen genehmigt. Dies waren 7,3 % oder 1 900 Wohnungen mehr als im Vorjahresmonat. Besonders deutlich stieg die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen in Mehrfamilienhäusern (+8,7 %). Auch die Zahl der Genehmigungen von Wohnungen in Zweifamilienhäusern (+3,4 %) nahm zu. Die Zahl der Baugenehmigungen von Einfamilienhäusern (-7,3 %) hingegen sank. 

In den Monaten Januar bis Mai 2020 stieg die Zahl der genehmigten Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden um 4,2 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum an. 

Mehr umbauter Raum bei geplanten Nichtwohngebäuden 

Bei den Nichtwohngebäuden, die im Mai 2020 genehmigt wurden, erhöhte sich der umbaute Raum (Rauminhalt) gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 0,8 Millionen Kubikmeter auf 19,8 Millionen Kubikmeter (+4,2 %). 

Im Zeitraum Januar bis Mai 2020 stieg der umbaute Raum bei den Nichtwohngebäuden um 16,2 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum an. 

Zahl neuer Genehmigungen weiter höher als Zahl der Fertigstellungen 

Die Zahl der Baugenehmigungen ist ein wichtiger Frühindikator zur Einschätzung der zukünftigen Bauaktivität, da Baugenehmigungen geplante Bauvorhaben darstellen. Allerdings nimmt die Zahl der Bauvorhaben, die noch nicht begonnen beziehungsweise noch nicht abgeschlossen wurden (der sogenannte Bauüberhang), seit einigen Jahren zu. Die tatsächliche Entwicklung der Bautätigkeit wird durch die Entwicklung der Baufertigstellungen dargestellt. Ergebnisse zu den Baufertigstellungen und zum Bauüberhang im Jahr 2019 hat das Statistische Bundesamt in der Pressemitteilung Nr. 199/20 vom 4. Juni 2020 veröffentlicht.

Baugenehmigungen von Wohnungen nach Gebäudearten
Gebäudeart Anzahl Wohnungen
Mai Veränderung
gegenüber
Vorjahresmonat
2020 2019 absolut in %
Wohn- und Nichtwohngebäude (alle Baumaßnahmen) 32 012 30 809 1 203 3,9
Neu zu errichtende Gebäude 28 796 26 724 2 072 7,8
davon:
Wohngebäude 28 102 26 187 1 915 7,3
mit 1 Wohnung 7 640 8 239 -599 -7,3
mit 2 Wohnungen 1 982 1 916 66 3,4
mit 3 oder mehr Wohnungen 16 556 15 237 1 319 8,7
Wohnheime 1 924 795 1 129 142,0
darunter:
Eigentumswohnungen 6 825 5 703 1 122 19,7
Nichtwohngebäude  694  537 157 29,2
Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden 3 216 4 085 -869 -21,3
Umbauter Raum bei genehmigten Neubauten von Nichtwohngebäuden nach Gebäudearten und Bauherren
Gebäudeart Umbauter Raum (1 000 m3 Rauminhalt)
Mai Veränderung
gegenüber
Vorjahresmonat
2020 2019 absolut in %
Nichtwohngebäude 19 827 19 027 800 4,2
davon:
Anstaltsgebäude 740 725 15 2,1
Büro- und Verwaltungsgebäude 2 691 2 093 598 28,6
Landwirtschaftliche Betriebsgebäude 1 696 2 078 -382 -18,4
Nichtlandwirtschaftliche Betriebsgebäude 13 019 12 953 66 0,5
darunter: 
Fabrik- und Werkstattgebäude 4 061 3 919 142 3,6
Handelsgebäude 1 152 1 550 -398 -25,7
Warenlagergebäude 5 639 5 680 -41 -0,7
Hotels und Gaststätten 429 455 -26 -5,7
Sonstige Nichtwohngebäude 1 681 1 179 502 42,6
Öffentliche Bauherren 2 468 1 387 1 081 77,9
Nichtöffentliche Bauherren 17 360 17 641  -281 -1,6

Daten und lange Zeitreihen zu den Baugenehmigungen, den Baufertigstellungen sowie zum Bauüberhang können über die Tabellen 31111, 31121 sowie die Tabellen 31131 der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

Unsere Fachserie finden Sie hier: Fachserie 5 Reihe 1

Kontaktfür weitere Auskünfte

Statistik der Baugenehmigungen

Telefon:  +49 (0) 611/75 24 42

Zum Kontaktformular

Zum Thema

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe im Mai 2020: -2,1 % zum Vorjahresmonat

Read More →