Bergedorf ist Engagierte Stadt!

By   /  July 20, 2020  /  Comments Off on Bergedorf ist Engagierte Stadt!

    Print       Email

Source: Koerber StiftungFür die erfolgreiche Bewerbung fanden sich unter der Federführung der SHiP-Stiftung Haus im Park die Bergedorf Bille Stiftung, das Bezirksamt Bergedorf, das City-Center Bergedorf und die Körber-Stiftung zusammen. Erklärtes Ziel ist entsprechend dem Selbstverständnis der Engagierten Städte, bürgerschaftliches Engagement gemeinsam sichtbar zu machen, nachhaltig zu fördern und die Rahmenbedingungen optimal zu gestalten.
Freiwilligenbörse in Bergedorf
Konkret planen die fünf Partner/innen die Umsetzung einer Freiwilligenbörse in Bergedorf im Herbst 2020, bei der sich Organisationen und Vereine aus der Region mit ihrem Engagement präsentieren und vernetzen können. So wie die Engagierte Stadt langfristig allen Bergedorferinnen und Bergedorfern die besten Vorrausetzungen für bürgerschaftliches Engagement bieten will, wird die Freiwilligenbörse einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten geben, sich in und für Bergedorf zu engagieren.
Aufbau bleibender Engagementlandschaften
Weitere Aktionen und Initiativen sind außerdem in Planung. Das Programm Engagierte Stadt unterstützt den Aufbau bleibender Engagementlandschaften in Städten und Gemeinden in Deutschland und fördert die Kooperation aus Politik und Verwaltrung, Wirtschaft und Unternehmen und Zivilgesellschaft. Die Engagierte Stadt begleitet Menschen und Organisationen vor Ort auf ihrem gemeinsamen Weg zu starken Verantwortungsgemeinschaften. Innerhalb des Programms können sich die teilnehmenden Organisationen mit anderen Engagierten Städten vernetzen, austauschen und voneinander lernen. Mit dem Start in die dritte Phase am 01. Juli 2020 baut das bundesweite Netzwerkprogramm die Anzahl Engagierter Städte auf insgesamt 73 aus.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

BMW Motorsport News – Ausgabe 07/2020.

Read More →