Skateanlage mit Hilfe der “Sieger-Chance”

By   /  July 22, 2020  /  Comments Off on Skateanlage mit Hilfe der “Sieger-Chance”

    Print       Email

Source: DOSBDie Lotterie “Sieger-Chance” ermöglicht dem Freestyle-Nachwuchs den Bau einer Skateanlage an der Christophorusschule Berchtesgaden (Eliteschule des Sports).
 

Mit der Skateanlage bauen Snowboard Germany und der Deutsche Skiverband die Trainingsinfrastruktur für die Freestyle-Athlet*innen am Stützpunkt in Berchtesgaden weiter aus. Die Finanzierung kommt zu großen Teilen aus der DOSB-Initiative „Die Sieger-Chance“ sowie der Kinder- und Jugendstiftung des CJD, die Arbeitsstunden aus dem freiwilligen Engagement der Coaches und Athlet*innen. 
Wie eine riesige Arche thront die Halfpipe über Berchtesgaden. Das Herzstück der neuen Skateanlage am CJD ist an den Rändern (Tables) knapp drei Meter hoch – und bietet perfekte Trainingsbedingungen für Freestyler. Über eineinhalb Jahre haben die Coaches von Snowboard Germany mit viel eigenem Einsatz den Bau umgesetzt: Sie haben Bretter geschleppt, geschraubt, begradigt und asphaltiert. „Nur dank des großen Engagements konnten wir die Skateanlage umsetzen. Wie unsere Coaches und Athlet*innen angepackt haben, verdient größten Respekt“, bedankt sich Sportdirektor Andreas Scheid bei seinem Team.
Snowboard Germany konnte beim Bau der Skateanlage außerdem auf zahlreiche starke Partner zurückgreifen – besonders auf die Initiative „Die Sieger-Chance“. Die GlücksSpirale- Zusatzlotterie ist seit vielen Jahren erfolgreicher Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes – und hat auch die Skateanlage am Stützpunkt Berchtesgaden zu großen Teilen finanziert: „Mit der Sieger-Chance sind wir erfreulicherweise in der Lage, die bestehende Spitzensportförderung in Sportdeutschland um enorm wertvolle Elemente zu ergänzen. Für die Skateanlage in Berchtesgaden brennt das ganze Team von Snowboard Germany, legt selbst Hand an – da ist es uns eine besondere Freude, die finanziellen Voraussetzungen für die Anlage zu schaffen“, so DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Neben „Die Sieger-Chance“ haben auch die Kinder- und Jugendstiftung CJD und der SV Chiemgau das Projekt großzügig mit Spenden unterstützt. Zudem wurde das Grundstück an den CJD Christophorusschulen kostenlos zur Verfügung gestellt.
Nach der Abnahme der Anlage am gestrigen Dienstag durch den TÜV, wird die Skateanlage fester Bestandteil des Trainingsprogramms bei Snowboard Germany: „Vor acht Jahren bin ich bei Snowboard Germany mit der Vision angetreten, die Trainingsinfrastruktur für Freestyle in Berchtesgaden zu zentralisieren. Stand heute trainieren wir am CJD Campus Trampolin, Akrobatik, Athletik und Ausdauer“, erklärt Projektleiter und Co-Bundestrainer Freestyle, Friedl May. „Die Skate-Anlage ist ein weiterer wichtiger Baustein für mehr Zentralität und Trainingsqualität: Die Ansteuerung auf dem Skateboard ist ähnlich wie auf Schnee – und wir haben jetzt die Möglichkeit, das ganze Jahr vor unserer Haustüre am Board-Gefühl zu arbeiten.“ 
Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf eine Rente von monatlich 10.000 Euro,die 20 Jahre lang ausbezahlt werden und weitere Geldgewinne von bis zu 100.000 Euro. Mit der Zusatzlotterie „Die Sieger-Chance“ haben Spielteilnehmer die Chance auf eine Extra-Rente von 5.000 Euro monatlich – ab sofort für zehn Jahre. Außerdem gibt es Woche für Woche 3 x 1 Million Euro und weitere Gewinne in Höhe von 10.000 Euro zu gewinnen. Weitere Informationen finden Sie unter www.gluecksspirale.de und dem Youtube-Channel der GlücksSpirale. 
(Quelle: Snowboard Germany)

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Dr. Volker Ullrich: Wir wollen, dass die weltweite nukleare Abrüstung ihre Fortsetzung findet

Read More →