Charité begrüßt Bestellung von Prof. Dr. Christopher Baum als neuen BIH-Vorstandsvorsitzenden

By   /  August 6, 2020  /  Comments Off on Charité begrüßt Bestellung von Prof. Dr. Christopher Baum als neuen BIH-Vorstandsvorsitzenden

    Print       Email

Source: Charite – Universitatsmedizin BerlinDie Charité – Universitätsmedizin Berlin freut sich auf die Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Christopher Baum, der heute vom Aufsichtsrat des Berlin Institute of Health (BIH) zum neuen Vorstandsvorsitzenden des BIH bestellt worden ist. Als Leiter des BIH wird er nach dessen Integration in die Charité Mitglied des Vorstands der Berliner Universitätsmedizin werden. Prof. Baum folgt auf Prof. Dr. Axel Radlach Pries, der das Amt des Vorstandsvorsitzenden des BIH zwei Jahre kommissarisch innehatte und sich nun wieder ganz seiner Aufgabe als Dekan der Charité widmen wird.Prof. Baum ist derzeit Vizepräsident Medizin an der Universität Lübeck und Vorstandsmitglied des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH). Der ausgewiesene Wissenschaftsmanager und Experte für Translation, Molekulare Medizin und Gentherapie wird sein Amt als Vorstandsvorsitzender des BIH zum 1. Oktober 2020 antreten.Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, Vorstandsvorsitzender der Charité, begrüßt die heutige Entscheidung des BIH-Aufsichtsrats: „Christopher Baum verfügt über ein großes Maß an Leitungserfahrung in Universitätskliniken. Ich bin mir sicher, dass er im eigenständigen BIH die Übertragung von Forschungsergebnissen in die klinische Anwendung stark fördern und dabei die Synergieeffekte mit der Charité maximal nutzen wird. Für die Zukunft freue ich mich auf eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit im Charité-Vorstand, sobald das BIH zur dritten Säule der Charité geworden ist.“Seit der Unterzeichnung der Verwaltungsvereinbarung zur Integration des BIH in die Charité im Juli 2019 steht fest: Das BIH wird neben dem Klinikum und der Medizinischen Fakultät dritte Säule der Charité. Gleichzeitig wird das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) Privilegierter Partner des BIH. Im Zuge der Integration wird das BIH einen Sitz im Vorstand der Charité erhalten.Mit der Integration rückt das BIH noch näher an die Kliniken und Einrichtungen der Charité heran und kann seine Mission der medizinischen Translation noch besser erfüllen: Forschungsergebnisse aus dem Labor in die Anwendung zur Patientin und zum Patienten zu bringen und hierfür durch Beobachtungen aus dem Klinikalltag neue Forschungsansätze im Labor zu stimulieren. Zusammen sollen die gemeinsamen Ziele von Charité und BIH beim Aufbau eines effektiven und erfolgreichen translationalen Ökosystems weiter vorangetrieben werden. Hierbei sollen auch wegweisende Modelle für die Zusammenarbeit von bundesgeförderten Strukturen mit landesgeförderten universitären Einrichtungen etabliert werden.  

Kurzvita Christopher BaumChristopher Baum wurde 1962 in Marburg geboren und studierte Medizin in Essen, Freiburg und Hamburg. Er promovierte 1991 zum Dr. med. und habilitierte sich 1999 für das Fach Molekulare Medizin an der Universität Hamburg. Im Jahr 2000 folgte er einem Ruf an die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) auf eine Professur für Stammzellbiologie und war gleichzeitig ab 2002 assoziierter Professor für Pädiatrie am Cincinnati Children‘s Hospital in den USA. In Hannover leitete er ab 2006 das Institut für Experimentelle Hämatologie, diente als Ombudsperson für Gute Wissenschaftliche Praxis sowie als Forschungsdekan und wurde 2013 zum Präsidenten der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) gewählt. Anfang 2019 wechselte Baum an die Universität Lübeck als erster hauptamtlicher Vizepräsident Medizin und Vorstandsmitglied des UKSH.

Kontakt
Manuela ZinglUnternehmenssprecherinCharité – Universitätsmedizin Berlint: +49 30 450 570 400

Zurück zur Übersicht

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Henke: „Wir brauchen eine Welle der Vorsicht“

Read More →