Ad-hoc Mitteilung: Vorläufiger Free Cash Flow des Automobilsegments der BMW AG im dritten Quartal 2020 über Markterwartungen

By   /  October 20, 2020  /  Comments Off on Ad-hoc Mitteilung: Vorläufiger Free Cash Flow des Automobilsegments der BMW AG im dritten Quartal 2020 über Markterwartungen

    Print       Email

Source: BMW GroupMünchen. Der vorläufige Free Cash Flow im Segment Automobile der BMW AG beträgt im dritten Quartal 2020 3.065 Mio. € (Vj: 714 Mio. €) und übertrifft damit die aktuelle Markterwartung.

Dazu trug insbesondere eine raschere Erholung in mehreren Märkten bei, die zu einem höheren Absatzwachstum geführt hat. Zudem konnten durch fokussierte Steuerung zahlreiche Positionen des Working Capitals optimiert sowie Fixkosten und Investitionsausgaben weiter gesenkt werden.

Die Auswirkungen dieser Entwicklung auf den Free Cash Flow des Segments Automobile im Gesamtjahr 2020 werden im Rahmen der Mitteilung für das dritte Quartal erläutert.

Die bisherigen Ergebnisprognosen für die Segmente und den Konzern werden unverändert bestätigt.

Weiterhin beeinträchtigen die durch die Corona-Pandemie verursachten wirtschaftlichen Verwerfungen die Vorhersagbarkeit stark und führen daher zu einer deutlichen Prognoseunsicherheit.

Weitere Details zum Abschluss des dritten Quartals 2020 wird die BMW AG am 04. November 2020 veröffentlichen.

Die Definition des Free Cash Flow ist auf Seite 244 im BMW-Geschäftsbericht 2019 beschrieben. Das Working Capital umfasst das Vorratsvermögen sowie die Forderungen und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Unternehmenskommunikation

Dr. Britta Ullrich, Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 89 382-18364, britta.ullrich@bmwgroup.com

Eckhard Wannieck, Leiter Unternehmens- und Kulturkommunikation
Telefon: +49 89 382-24544, eckhard.wannieck@bmw.de

Internet: www.press.bmw.de
E-mail: presse@bmwgroup.com

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.
Im Jahr 2019 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,5 Mio. Automobilen und über 175.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2019 belief sich auf 7,118 Mrd. €, der Umsatz auf 104,210 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2019 beschäftigte das Unternehmen weltweit 126.016 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Der Deutsche Olympische Sportbund trauert um Günther Heinze

Read More →