Latest

Universität für das 3. Lebensalter

By   /  January 30, 2018  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on Universität für das 3. Lebensalter

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: Universität für das 3. Lebensalter Dabo-Cruz plädiert dafür, die abrupte Grenze zwischen Berufszeit und nachberuflicher Zeit aufzulösen und dafür Lernphasen, Berufsphasen und Auszeiten im Lebenslauf anders zu verteilen. Auch wünscht sie sich, dass die Bildung Älterer stärker wahrgenommen wird. Nichtberufliche Weiterbildung werde aber viel zu wenig ernst […]

Read More →
Latest

Herbstbazar für den guten Zweck

By   /  December 9, 2017  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on Herbstbazar für den guten Zweck

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: Herbstbazar für den guten Zweck Hergestellt werde die kunsthandwerklichen Schätze von den unterschiedlichen Gruppen des Hauses, wie beispielsweise der Holzwerkstatt, den Teilnehmern des Kalligrafie-Kurses, der Intarsien- oder der Webgruppe-Gruppe. »Der Herbstbazar ist ein gutes Beispiel dafür, wie vielfältig Engagement sein kann« erläutert Suanne Kutz, Geschäftsführerin des Haus […]

Read More →
Latest

Bundesfamilienministerin Katarina Barley würdigt die »Engagierte Stadt«

By   /  December 8, 2017  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on Bundesfamilienministerin Katarina Barley würdigt die »Engagierte Stadt«

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: Bundesfamilienministerin Katarina Barley würdigt die »Engagierte Stadt« Wie kann es zukünftig gelingen, Bürgerschaftliches Engagement noch besser zu unterstützen und nachhaltiger zu gestalten? Wie gelingt es, die in unserer Gesellschaft vorhandene Vielfalt zu fördern, bzw. diese noch mehr als Chance zu begreifen? So lauteten einige Fragen, die auf […]

Read More →
Latest

Blankenese ist diverser als Eimsbüttel

By   /  November 16, 2017  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on Blankenese ist diverser als Eimsbüttel

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: Blankenese ist diverser als Eimsbüttel Das ist ein Ergebnis einer Untersuchung, die das infas-Institut für angewandte Sozialwissenschaft im Auftrag der Körber-Stiftung durchgeführt hat. Der neu entstandene »Superdiversitäts-Index« zeigt auf einer Karte, wie vielfältig Hamburgs Stadtteile sind. Dafür wurde nicht nur die Verteilung von Menschen mit und ohne […]

Read More →
Latest

»Heimat in der superdiversen Stadt«

By   /  November 14, 2017  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on »Heimat in der superdiversen Stadt«

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: »Heimat in der superdiversen Stadt« Dass es zukünftig nicht nur um Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur oder Religion geht, sondern auch um immer diverser werdende Lebensstile und Familienmodelle – eigentlich um eine Gesellschaft, die keine homogenen Mehrheiten mehr kennt –, das meint der Begriff »superdiverse Stadt«. Das 8. […]

Read More →
Latest

Geflüchtete erklären die Kunst ihrer Heimat

By   /  November 3, 2017  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on Geflüchtete erklären die Kunst ihrer Heimat

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: Geflüchtete erklären die Kunst ihrer Heimat Die jährlichen Körber-Demografie-Symposien stellen Good-Practice-Projekte vor, um dem demografischen Wandel mit neuen Ideen zu begegnen. Dazu gehört die Initiative »Multaka: Treffpunkt Museum – Geflüchtete als Guides in Berliner Museen«. Syrer und Iraker stellen die Kunst in ihrer Heimat vor.

Read More →
Latest

Musikalisches Erinnern bei Demenz

By   /  November 1, 2017  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on Musikalisches Erinnern bei Demenz

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: Musikalisches Erinnern bei Demenz »Man braucht weder etwas über Musik zu wissen, noch besonders ‚musikalisch‘ zu sein, um Musik zu mögen und mit den tiefsten Schichten der Persönlichkeit auf sie zu reagieren.«, schreibt der Neurowissenschaftler und Psychiater Oliver Sacks (1933-2015). Er war einer der ersten, der die […]

Read More →
Latest

Tipps für die »superdiverse Stadt«

By   /  October 28, 2017  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on Tipps für die »superdiverse Stadt«

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: Tipps für die »superdiverse Stadt« Das 8. Körber Demografie-Symposium will lokale Akteure aus der Verwaltung und Zivilgesellschaft dabei begleiten, Vielfalt zu gestalten und darüber hinaus die Potenziale gesellschaftlicher Diversität strategisch zu nutzen. Der Blick auf Städte wie Toronto, Malmö oder Mannheim zeigt: Diversität kann eine gute Folie […]

Read More →
Latest

Grenzerfahrungen im Mentoring

By   /  September 21, 2017  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on Grenzerfahrungen im Mentoring

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: Grenzerfahrungen im Mentoring Beim Mentorring handelt es sich in der Regel um eine 1:1 Beziehung, in der eine ältere lebenserfahrene Person für einen bestimmten Zeitraum eine jüngere Person (Mentee) begleitet und in seiner Entwicklung unterstützt. Mentoring kann gerade in solchen Situationen, in denen Mentees an Grenzen stoßen […]

Read More →
Latest

Neue Nachbarn – lebt Hamburg gut zusammen?

By   /  September 13, 2017  /  Demografischer Wandel, Deutschland, German Language, Koerber Stiftung  /  Comments Off on Neue Nachbarn – lebt Hamburg gut zusammen?

MIL OSI – Source: Koerber Stiftung – Headline: Neue Nachbarn – lebt Hamburg gut zusammen? Hamburg wächst und verändert sich dadurch. Neue Menschen ziehen hinzu und verwandeln so das Gesicht der Stadt. Eine Veranstaltung der Patriotischen Gesellschaft, der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., der Initiative Offene Gesellschaft und der Körber-Stiftung widmete sich den dadurch entstehenden Herausforderung. […]

Read More →